* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Was mir im Leben wichtig ist
     Biographie
     Gedichte, die mich tief bewegen
     Zitate und mehr
     Der Kaiser
     Fächer, die ich mag...oder auch nicht
     Die Lehre des Wambo

* Links
     Ich bei youtube
     Katja
     Zoo Duisburg
     Ruhrpottschnauzen
     Tierpark Bochum
     Deutsche Geschichte
     Eine geniale Suchmaschine
     HvK






Endlich...

Heute habe ich das erste mal in diesen Ferien einen nordrhein-westfälischen Zoo besucht. Ich bin also bei 33°C durch den Allwetter-Zoo Münster geschlendert, wobei ich nach wie vor der Meinung bin, dass der münsteraner Zoo auf keinen Fall an den Duisburger heranreicht. Zu letzterem habe ich schließlich eine ganz besondere Verbindung. Dennoch hatte es heute einige Höhepunkte gegeben, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Höhepunkt 1 waren die Erdmännchen. Anders als die anderen Tiere, die bei dieser Hitze verständlicher Weise nur im Schatten vor sich hin dösten, waren die Erdmännchen super drauf. Sie haben herumgetobt und mit einander gerungen, es hat mich einfach zufrieden gemacht, ihnen dabei zuzusehen. Höhepunkt 2: Täglich um 14Uhr findet im Allwetter-Zoo der sogenannte Pinguinmarsch statt. Dabei werden die Brillenpinguine aus ihrem Gehege gelassen und laufen unter Aufsicht zweier Tierpfleger fröhlich die Besucherwege entlang. Von den vielen Pinguinen hatten sich heute aber leider nur vier dazu bereit erklärt mitzuwandern. Die beiden Tierpflegerinnen, die die Pinguine beaufsichtigten, waren aber wirklich süß. Wie auch immer... Höhepunkt 3 war jedenfalls das Delphinarium. Zwar finde ich die Show des Duisburger Zoos ansprechender, dennoch war ich von den münsteraner Delphinen sehr beeindruckt. Alles in allem war es ein durchaus schöner Tag, und dann geschah es: Wir befanden uns auf der A43, auf dem Weg nach Hause. Weiter vor uns sehe ich einige Dunkelgrüne LKW's und denke nur, och sie mal einer an, die Bundeswehr. Doch als wir näher kamen, sah ich die Flagge Großbritaniens neben dem Kennzeichen...Briten! Ihr wisst gar nicht wie schmerzhaft es für einen Patrioten ist, Truppen anderer Nationen auf eigenem Boden zu sehen. Damit war meine Stimmung doch wieder ziemlich am Abgrund.
Ich denke, das wars soweit. Falls jemand meinen letzten Eintrag nicht gelesen haben sollte, zufällig weiß ich aber, dass ihn niemand gelesen hat, möchte ich an dieser Stelle noch einmal Werbung für die ersten Kapitel meines Drama-Roman-Buch-Dings machen.
Bis demnächst.
15.7.07 17:43
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kati / Website (8.8.07 22:31)
Uhuhuhuuuuu ich stell mir grad die watschelnden Pinguine vor xD zu geil. Wär ich ja gern dabei gewesen! Pinguine gehören nicht umsonst zu meinen Lieblingstieren =)
Aber mal eine Frage: was hast du denn gegen Briten in Deutschland?! Die tun dir doch bestimmmt erst mal nix oder? ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung