* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Was mir im Leben wichtig ist
     Biographie
     Gedichte, die mich tief bewegen
     Zitate und mehr
     Der Kaiser
     Fächer, die ich mag...oder auch nicht
     Die Lehre des Wambo

* Links
     Ich bei youtube
     Katja
     Zoo Duisburg
     Ruhrpottschnauzen
     Tierpark Bochum
     Deutsche Geschichte
     Eine geniale Suchmaschine
     HvK






wusch...

so oder so ähnlich hört es sich an, wenn alles an einem vorbei rauscht... hehe... ich hab nämlich den Führerschein... hab ich das schon mal erwähnt... bestimmt^^

Aber auch die Zeit läuft mir so langsam aber sicher davon. Ich habe noch immer nicht alles Weihnachtseinkäufe beisammen und bei so einigen Leuten habe ich nocht nicht einmal eine Idee. So langsam wird's eng...

Mittlerweile kenne ich auch schon all meine Zeugnisnoten für dieses Halbjahr... sieht recht bescheiden aus, aber Bescheidenheit ist ja eine Tugend^^

Am Freitag geht's dann auf den Weihnachtsmarkt... mal wieder... diesmal mit Dick und Doof... xD *freu*
Und am Samstag dann Vorabiparty im Prater...

Ansonsten steht nichts großartiges an. Im laufe der Woche werde ich mal ein paar Plätzchen backen... aber jetzt organisiere ich mir erstmal eine Tasse Kaffee.

In diesem Sinne
Haut rein!!!
Euer David

Liedzeile des Tages:
"Ich gäbe alles für ein Zaubermittel her
Eins das dich mich lieben macht
Länger als nur eine Nacht
Doch meine Arme und die Nächte bleiben leer"
(ASP - Und wir tanzten)
16.12.08 19:27


hhmmm... weiss nich...

Ich will euch ja nicht enttäuschen, aber diesmal wird mein Bericht etwas kürzer. Es ist einfach nichts Interessantes seit dem letzten Mal passiert.

Wie ihr warscheinlich gemerkt habt, habe ich den nächsten Teil meiner Biographie nicht hier rein gepackt, irgendwie hat mir dazu die Motivation gefehlt.

Ich hab irgendwie zu gar nichts mehr so richtig Lust, ich sitze hier in meinem Zimmer bei Kerzenschein, ich hab Kopfweh und ich fühl mich bääähhh... Ich hätte zwar nicht gedacht, dass ich so etwas mal sagen würde, aber ich brauche Ferien.

Kaum bin ich nach Sport nach Hause gekommen, da kam auch schon meine Lieblings-Karin vorbei und hat mir zur Aufheiterung mal ebenso einen Film vorbei gebracht, den ich schon seit einer Ewigkeit suche... hehe... du bist einfach mal die Beste^^

Sooo... das reicht denn auch für heute... ist zwar noch früh, aber dennoch werde ich jetzt mal eine kopgschmerztablette einschmeißen und mich aufs Ohr legen.... mhhh.... neee... ich denke ich warte noch eben, dass Katja on geht... bin mal gespannt wie's lief.... und dann geh ich ins Bett.... jupp... so mach ich das...

In diesem Sinne
gute Jagd und reiche Beute
euer David

Liedzeile des Tages:
"Ich weiss nicht, was soll es bedeuten,
dass ich so traurig bin.
Ein Märchen aus uralten Zeiten,
das kommt mir nicht aus dem Sinn"
(Die Loreley)
4.12.08 20:44


"Freude schöner Götterfunken..."

"...Tochter aus Elysium.
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum."

Ach ja... Deutschland du Land der Dichter und Denker. Lasse dich nicht von der neuen Pisa-Studie unnötig verunsichern, bleib so wie du bist, denn so gefällst du uns am besten.

Der Winter steht vor der Tür, Hamburg meldet bereits Schnee, in der Schule stand heute ein noch ungeschmückter Weihnachtsbaum... Was könnte es denn schöneres geben, als sich bei einer Tasse heißen Kakao, ein wenig Gebäck und stilvoller Musik verwöhnen zu lassen... Seit gestern ist auch Bochum, die Blume im Revier, in Weihnachtsstimmung, denn der Weihnachtsmarkt geht wieder los. Und nach Anfrage meiner Lieblings-Michèle bin ich am Dienstag mit ihr und meiner Lieblings-Katja dabei...

Doch vorher heißt es arbeiten, arbeiten, arbeiten... ich muss noch immer Mathe und Bio machen und ich sollte so langsam aber sicher zumindest mal anfangen Fahrenheit zu lesen. Jetzt rächt es sich, dass ich die letzten zwei Wochen vor meinen Pflichten geflohen bin...

Samstagabend dann Einweihungsfeier bei Frank... hat ja auch lange genug gedauert. Ich muss sagen, ich freu mich schon riesig, obwohl ich weiß, dass ich wieder spätestens ab Mitternacht nicht mehr viel von dem ganzen mitbekomme... Aber diesmal muss ich länger stehen bleiben als der Manni, der hat mich die letzten Wochen immer deswegen aufgezogen... Diesmal heißt's Revanche...^^

Neues aus der Fahrschule: Bei der nächsten Prüfung bin ich dabei... nur wann diese stattfindet weiß noch keiner... man rechnet mit spätestens 19. Dezember...

Aber genug vom Blick in die Zukunft. In der vergangenen Woche ist auch noch ein wenig was passiert: Am Mittwoch war die Bio-Klausur. Mal wieder hat es da eine Aufgabe gegeben, mit der einfach keiner zurecht kam. Das heißt, wenn die Sonntag wieder da ist, gibt's erneut ein Battle...
Heute in Deutsch habne wir dann einen Fragebogen bezüglich unserer Zukunft oder so ausfüllen müssen. Das war zwar meiner Meinung nach für unser Thema völligst uninteressant, aber man konnte so einmal seine eigene Zukunftsplanung reflektieren... Dabei habe ich mir dann vorgenommen, demnächst mal zur Polizei zu fahren, nur um einmal den wohl beliebtesten Polizisten überhaupt zu begegnen... hehe... mal schauen, vielleicht sogar nächste Woche...

So, das ist es im Grunde auch schon gewesen. Hier noch ein bisschen was Organisatorisches: Unter Zitate und mehr habe ich wieder ein paar neue hinzugefügt und ich habe die Arbeit an meiner Biographie wieder aufgenommen. Der sich jedoch noch in Arbeit befindende Teil wird spätestens Mittwoch exklusiv hier veröffentlicht...

In diesem Sinne noch einen lieben Gruß
Euer einzig wahrer David

Liedzeile des Tages:
"Sind die Mädchen noch so süß,
irgendwann denkt jeder Mann:
Ist doch eigentlich jammerschade,
dass man Bier nicht ficken kann."
(Lunikoff - Totsaufsong)
21.11.08 14:45


tadadadam

Hallo Welt, David meldet sich wieder zurück...
lang ist's her, als ich das Teil hier aufgegeben habe, doch nun ist es an der Zeit, mich der Welt mal wieder mitzuteilen.
Viel hat sich getan seit dem letzten Mal. Hier einmal eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse:
Ich bin groß, ich bin schwarz und kleine Kinder haben Angst vor mir ^.^ Na das nenne ich mal eine kurze Zusammenfassung...

Tja... was gibt's denn sonst noch so zu berichten...? Ich habe angefangen meinen Führerschein zu machen und nach anfänglicher Skepsis (richtig geschrieben?) habe ich richtig Spaß an der Sache... der arme Werner... kriegt jedesmal fast 'nen Herzinfarkt. Gestern auffer Autobahn gefahren, da wollte ich mal schauen, wie na ich an den Vordermann ranfahren kann, bis der Werner anfängt zu meckern... sehr na kam ich nicht^^ Aber spätestens Mitte Dezember bin ich fertig... wird ja auch langsam Zeit.

Am Wochenende bin ich dann erstmal beim Ralph gewesen... wieder mal so einiges an Geld beim Backgammon losgeworden. Aber da werde ich morgen wieder einmal versuchen, den ständig wachsenden Betrag zurück zu gewinnen. Aber diesmal lass' ich mich nicht vorher abfüllen... naja, mal schauen... vielleicht doch^^

Am Sonntag war ich dann bei Frank. Alleine wird der ja nie fertig. Nachdem in den Wochen zuvor bereits alle Zimmer fertig tapeziert und anschließend möbliert wurden, haben wir uns nun mit vier Mann an das letzte Zimmer gemacht... wie heißt es doch: zu viele Köche verderben den Brei... oder so ähnlich... ich hab doch gesagt der Manni kann nicht tapezieren^^ Hat dann aber ganz gut geklappt. Die letzten Möbel müssen die aber leider ohne mich aufbauen,

denn dieses Wochenende muss ich langsam (selbstverständlich erst nachdem ich mein Geld zurück hab^^) diese merkwürdigen Aufgaben für Mathe machen... und die Aufgaben in Bio... und Fahrenheit lesen... und Geschichte lernen... man is' das doof... =(
Naja, mal schauen, wie viel ich davon tatsächlich machen werde...

Ansonsten steht bei mir nicht so wirklich viel an... ich warte noch immer auf einen Brief vom Zenrum für Nachwuchsgewinnung der Bundeswehr... aber da werde ich mich wohl bis zum Frühjahr gedulden müssen, da is nämlich die Bewerbungsfrist.

So... da mir jetzt nichts mehr einfällt und ich für heute auch keine Lust mehr habe, mache ich an dieser Stelle mal Feierabend und entsende meine besten Grüße an die Welt da draußen. Oh... eins hab' ich noch... hab' ich mir bei Katja abgeguckt^^

Liedzeile des Tages:
"Die Sehnsucht hat mich eingeholt,
ich war nicht schnell genug um zu flieh'n.
Wie eine Welle kommt sie über mich
und ohne dich werd' ich untergeh'n"
(Nordfront - In der Unendlichkeit)
14.11.08 19:14


Schluss, Aus, Ende

Da schon seit längerem anscheinend niemand mehr Interesse hat, hier einmal rein zu schauen, habe ich nun entschlossen, die Arbeit auf diesem Gebiet für einen unbeschränkten Zeitraum einzustellen. Falls nun doch jemand irgendwelche Informationen wünscht oder mal einen Blick in mein Roman-Buch-Dings werfen möchte, so wendet sich die betreffende Person bitte direkt an mich. Vielen Dank für ihr Verständnis und gute Fahrt.
18.8.07 15:25


Freiheit, Unabhänigkeit

Heute habe ich endlich meine Volljährigkeit erreicht, aber vorher etwas anderes. Gestern Abend war ich am Rosenberg etwas spazieren. Mitten auf der Straße sah ich dann einen großen Stein. Hilfsbereit wie ich nun mal bin, wollte ich ihn beiseite räumen, bevor noch irgendein Auto darauf fährt. Ich komme also näher und frage mich irgendwann, wieso dieser Stein eine Nase hat. Der Stein war anscheinend doch ein Igel. Naja, heute halt Geburtstag. In der Schule haben mir all jene brav gratuliert, von denen ich mir es auch erhofft habe. Nach der Schule war ich mit Michéle, Sven, Malte, Lars und Max in der Innenstadt, bischen Mayersche u.a. Gegen Ende des Laufs durch die Stadt kam dann der Vorschlag, mich in einen Zoo einzuladen. Find ich natürlich klasse. So komme ich nun doch mal dazu, meine Interessen und Leidenschaften mit anderen zu teilen. Hinterher, auf dem Weg zur Wohnungstür, kamen mir mein Großvater und seine Freundin entgegen. Von ihnen bekam icheine wunderschöne weiße Rose und eine Karte mit 100 Euro Inhalt. Später am Tage bekam ich von meiner Großmutter eine weitere Karte mit weiteren 100 Euro und eine Flasche in Form eines Hahns mit alkoholischem Inhalt. Von meinem Vater, meiner Mutter, meinem Bruder und dem Freund meiner Mutter bekam ich eine wundervolle Schneekugel in der sich ein Foto von mir befindet, das mich im Alter von 3 Monaten zeigt, auf der anderen Seite des Fotos ist ein sehr schönes Gedicht. Desweiteren bekam ich von den vieren einen nagelneuen PC. Natürlich gabs auch leckeren Kuchen. Im großen und Ganzen wars das und ich bin absolut zufrieden mit diesem historischen Tag. Ich glaube ich werde jetzt noch ein wenig an meinem Roman weiter schreiben.
Bis demnächst.
10.8.07 20:27


Endlich wieder Schule!!!

Bereits seit dem ersten Ferientag habe ich mich riesig auf den Wiederbeginn des Unterichts gefreut. Und nun war es endlich soweit. Meine Vorfreude und gute Laune konnte nicht einmal dadurch gebremst werden, dass mein Stundenplan meine Erwartungen nicht annähernd erfüllt und ich teilweise gerade von den Lehrern unterrichtet werde, die ich auf jeden Fall meiden wollte. Während ich dies schreibe frage ich mich, warum ich dies überhaupt tue. Meine letzten beiden Einträge hat außer mir niemand gelesen und auch den ersten Teil meines Roman-Buch-Dings hat sich noch niemand zu Gemüte geführt. Naja, besser als Selbstgespräche zu führen. Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel zu erzählen. Ich habe mich einfach sehr gefreut alle wiederzusehen, was mich zu einem weiteren Aspekt führt: Ich habe in den vergangen Monaten viel darüber nachgedacht, was mit uns allen nach der Schule passiert. Können die Kontakte aufrecht erhalten werden, wenn ja, wie lange? Oder leben wir uns direkt auseinander? Diese Fragen haben mich eine lange Zeit beschäftigt und sie tun es immer noch. Ich werde mich damit wohl etwas intensiver Auseinandersetzen müssen, obwohl..., geht es überhaupt noch intensiver als bisher? Ich weiß es nicht. Wie dem auch sei, die Schule hat wieder angefangen und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Schultag.
6.8.07 17:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung